0

Buchtipps - Roman

Über Geschichten Einblicke in andere Bubbles zu bekommen, liebe ich schon lange vielleicht am meisten am Bücherlesen. NACHTBEEREN nehmen mich mit in die Subkultur von Russlanddeutschen heute in Nord-Rhein-Westfalen. Wir aus der Mehrheitsgesellschaft, die "Hiesigen", bekommen den Spiegel vorgehalten und erfahren, was das Leben von "Ohnse" so ausmacht. Dabei bleibt die Geschichte aber nicht bei einem zeitgenössischen Erfahrungsbericht (z.B.

Die unabhängigen Buchhandlungen vergeben jährlich die Auszeichnung "Lieblingsbuch der Unabhängigen". Wir Buchhändler*innen möchten gerne glauben, dass der Erfolg dieses Buches (auch) der Aufmerksamkeit zu verdanken ist, die es durch diese Würdigung erhalten hat. Vielleicht so was wie "Die fabelhafte Welt der Amelie" in Buchform.

Die Doktorandin Paula erzählt von ihrem jüngeren Bruder Tim, ihrer gemeinsamen Liebe zum Meer und seinen Lebewesen, der verrückten Entwicklung ihrer auf dem nächtlichen Friedhof beginnenden Bekanntschaft mit dem merkwürdigen Helmut und ihren Gemeinsamkeiten.